• Polnische Diplomatie nimmt Erfolgskurs auf San Escobar

    By on Jan. 12, 2017

    Die Zufriedenheit der polnischen Bevölkerung mit der PiS-Regierung hält sich in Grenzen. Umso erfreuter zeigten sich die Bürger über die Aufnahme diplomatischer Beziehungen des polnischen Außenministers mit dem vergessenen Staat San Escobar. Wie aus eine Ausrutscher ein abstruses (Fantasia)Land wurde.

  • Voglio Vivere Così - Anders leben in Europa

    By on Jan. 11, 2017

    Voglio Vivere Così ist italienisch und heißt soviel wie „so will ich leben". In unserer neuen Artikelserie stellen wir alternative und einzigartige Lebensentwürfe vor, die sich von denen der „Normalos" unterscheiden.

  • Ein Rechter im Radio: Die Nigel Farage Show

    By on Jan. 10, 2017

    [Kommentar] Die Nachricht, dass der ehemalige UKIP-Chef und prominente Brexit-Vertreter Nigel Farage seine eigene Radioshow moderieren würde, erinnerte viele an Lord Haw Haw - den britischen Broadcaster, der während des Zweiten Weltkriegs prodeutsche Propaganda verbreitete. Aber die erste Sendung der Nigel Farage Show verlief überraschend ruhig.

  • Anschläge in Berlin: "Ich weigere mich, Angst zu haben"

    By on Dec. 20, 2016

    [Kommentar] Ein LKW fuhr am Montagabend, 19. Dezember, in eine Menschenmenge auf einem Berliner Weihnachtsmarkt. Dabei tötete der Fahrer 12 Menschen, 48 sind verletzt. Es handelt sich dabei höchstwahrscheinlich um einen Terroranschlag, der die Stadt, Deutschland und Europa schockierte. Aber Berlin hat viel überlebt, und die Berliner lassen sich nicht einschüchtern. 

  • Willkommen Paweł, unser neuer polnischer Redakteur

    By on Dec. 15, 2016

    Paweł Wiejski – merkt euch diesen polnischen Immigranten, der jetzt in Frankreich lebt, weil er vielleicht bald die Vereinten Staaten von Europa gründet. Hier erfahrt ihr, warum er die polnischen Redaktion von Cafébabel den Ausflügen zum Späti mit Dorota Masłowska vorzieht. Bleibt die Frage: Wie lange werden Käse und Baguette Zwiebeln und Kartoffeln ersetzen können?

  • Meet My Hood: Zugló, Budapest

    By on Dec. 13, 2016

    Zugló - auch XIV - ist das vierzehnte Stadtviertel von Budapest. Hier wurde ich geboren, hier habe ich fast mein ganzes Leben lang gewohnt. Für mich ist es perfekt, alles was ich brauche ist um die Ecke. Aber meine Freunde halten es für ein Viertel, in dem nichts geht, und fragen mich immer erstaunt: "Du lebst noch immer in Zugló?"

  • Mazedonien: Bunte Revolution auf dem Balkan

    By on Dec. 6, 2016

    In den letzten Monaten war Mazedonien bunt: Tausende Protestierende marschierten regelmäßig durch die Straßen der Hauptstadt, Skopje, und anderer Städte. Am 11. Dezember finden im Land Wahlen statt. Noch im Mai dieses Jahres waren sie als Folge der Proteste abgesagt worden. [Kommentar]

  • Martin Schulz verlässt die EU - wen juckt's?

    By on Nov. 29, 2016

     [VIDEO] Martin Schulz, der Präsident des Europaparlaments, hat vergangene Woche seinen Rücktritt aus der europäischen Politik angekündigt. Vielen EU-Bürgern ist aber gar nicht bewusst, wer in der EU das Sagen hat.

  • Paris: Protest gegen Trump - aus Angst vor Le Pen?

    By on Nov. 28, 2016

    „So sieht Demokratie aus.“ Die Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA wird auch in Europa große Wellen schlagen. Was sagen die Teilnehmer eines Protests gegen Trump in Paris zum neuen US-Präsidenten? Und was für Auswirkungen hat das auf die französischen Präsidentschaftswahlen 2017? 

  • Sans A_: Wie ein Magazin warm halten kann

    By on Nov. 18, 2016

    Martin hat seit zweieinhalb Jahren keine Ferien gehabt. Der junge Franzose ist damit beschäftigt, das Magazin Sans A_  aufzubauen, ein Medium, das sich Menschen widmet, die kein Dach über dem Kopf haben oder unter anderen prekären Problemen leiden. Ein Interview mit einem Typen, der eine große Klappe hat - und ein großes Herz.